zurück

Häusliche Gewalt in Coronazeiten - Möglichkeiten zur Hilfe in unserem Landkreis

10.11.20 „Täterberatung ist der beste Opferschutz“ – so sagen es Expertinnen und Experten. Das gilt auch für uns im Landkreis Gifhorn.

RückschlagAuch wenn viele Opfer häuslicher Gewalt Hilfsangebote annehmen und die Mitglieder des NETZwerkes GEGEN häusliche und sexuelle Gewalt im Landkreis – sie bestmöglich unterstützen, bleibt eine Lücke: nämlich mit/bei dem- oder derjenigen, die geschlagen haben. Das wurde schon vor einiger Zeit aufgenommen und Täter/-innenberatungsstellen in Gifhorn (und auch in Wolfsburg) eingerichtet. Dabei richtet sich die Täterberatung in Gifhorn auch an Frauen, die Gewalt ausüben.

Derzeit wird an der einen oder anderen Stelle die Zunahme krisenhafter Situationen beobachtet, besonders in Familien. Daher haben wurde ein Plakat entwickelt, dass Täter/-innen auf die Möglichkeit hinweisen soll, von sich aus Kontakt zur Täterberatung aufzunehmen, um an einer Änderung des eigenen Gewaltverhaltens zu arbeiten.

Flyer >>hier<<

Plakat >>hier<<

CoWork-Space-Container

CoWork Aktionswochen vom 15.April bis 09.Mai 2021

Coworkspacelogo