zurück

KreislandFrauenverband Gifhorn gewinnt Standort für CoWorking Container

18.12.20 Mit einem überzeugenden Wettbewerbsbeitrag ist es dem Kreisverband der LandFrauen Gifhorn gelungen, im April 2021 Standort für einen Coworking-Container im Wettbewerb „CoWork: für dich – fürs Land!“ des Niedersächsischen LandFrauenverbandes zu werden.

Coworkspacecontainer„Wir freuen uns sehr, dass wir im April 2021 mit dem Standort in Wittingen interessierten Frauen in einem Coworking-Container während einer vierwöchigen Testphase über das Thema Coworking informieren können", so Kreisverbandsvorsitzende Ilsemarie Dralle.
Coworking bedeutet wörtlich übersetzt „nebeneinander arbeiten" oder „zusammenarbeiten" und findet in sogenannten Coworking-Spaces statt.
Coworking-Spaces können als „dritte Orte" gesehen werden. Neben dem klassischen Arbeitsplatz im Betrieb und dem eigenen Zuhause, bieten Coworking-Spaces eine alternative Möglichkeit des Arbeitens an. Die Arbeit zeichnet sich vor allem durch Flexibilität, Unabhängigkeit und Zugänglichkeit aus. Nutzerinnen des Coworking-Spaces (sogenannte Coworkerinnen) wählen aus verschiedenen Tarifen, wann, wie häufig und wie lange sie den Coworking-Space nutzen wollen sowie welche technischen und digitalen Dienste sie benötigen.

Nun können Frauen all das in Wittingen über einen Monat kostenlos ausprobieren. Der Container ist perfekt mit Arbeitsplätzen eingerichtet und soll Lust machen auf neue Arebits- und Begegnungsformate.
Zusätzlich plant der Kreisverband in Kooperation mit dem EinLaden Wittingen Veranstaltungen und Workshops für Interessierte und Coworkerinnen.

Der Kreisverband ist der Überzeugung, dass die Errichtung von Coworking-Spaces im ländlichen Raum großes Potenzial bietet, um eine nachhaltige Entwicklung insbesondere im ländlichen Landkreis zu fördern. Denn Coworking-Spaces verbinden u.a. die Themen Leerstandsmanagement und Weiterentwicklung der ländlichen Räume. Sie leisten einen wertvollen Beitrag, um Landflucht, Urbanisierung und Abwanderung aus den ländlichen Regionen entgegenzuwirken.
Für Frauen ist das darüber hinaus ein besonderer Gewinn, da Coworking ein Zugewinn an Lebensqualität und eine höhere Vereinbarkeit von Familie und Beruf bietet. Und auch nicht zu verachten sei in Regionen mit hohem Pendlerinnen- und Verkehrsaufkommen die Chance, dieses zu reduzieren. Durch kürzere Arbeitswege gelingt es, Emissionen einzusparen und ressourcenschonend zu handeln.

PopUp Coworking-Space

CoWork Aktionswochen vom 15.April bis 09.Mai 2021

Buchung eines Containerplatzes  >>hier<<

Coworkspacelogo


Coworkspace - natürlich weiblich

Unsere Seite auf Facebook

CWS-Infos

Rahmenprogramm als PDF
(aktueller Stand vom 16.04.2021)

>>hier<<


Bis auf den Sketchnotes-Kurs werden alle Veranstaltungen kostenfrei angeboten.

Alle Präsenz-Veranstaltungen finden unter dem Vorbehalt der jeweiligen Corona –Vorgaben statt.

Anmeldungen zu den Veranstaltungen an Gerlinde Reinhardt >>hier<<

Buchung eines Containerplatzes >>hier<<

Weitere Infos:
Berit Hartig - Kreisverband der LandFrauenvereine Gifhorn
E-Mail: berit.hartig@lwk-niedersachsen.de